Jüdische Kultur auf Hebräisch

Jüdisches Leben in Europa jenseits der Metropolen

Logo des EU-Rahmenprogramms zur Kulturförderung "Kultur 2000"
Logo des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
Westfalen
Groningen
Lublin

Kontakt aufnehmen Kontakt |  Zeitleiste mit geschichtlichen Überblick Zeitleiste |  Glossar Glossar |  Literaturtipps Literatur |  Weiterführende Links Links | Filmdokumente des Projektes Film | Tondokumente des ProjektesTon |  Hilfe Hilfe |  Seite auf deutsch D  |  Seite auf niederländisch NL  |  Seite auf polnisch PL  | 

  Sie sind hier: Home


Glossar


A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Begriff suchen:  

Buchstabe [ Z ]


Zaddik

Im Chassidismus Vermittler zwischen Gott und Mensch

("Gerechter") Im Talmud wird jemand als Zaddik bezeichnet, der über die Erfüllung des Gesetzes noch hinausgeht und schöpferische Fähigkeiten hat. Im Chassidismus spielt der Zaddik eine zentrale Rolle, er gilt als Vermittler zwischen Gott und Mensch.

Zedaka

Wohltätigkeit

("Wohltätigkeit") Ausüben von sozialer Gerechtigkeit durch das Hergeben eines Teils des Vermögens zum Wohl der Armen. Der Gebende wird duch Wohltätigkeit vor Sünde bewahrt, der Arme soll dadurch in den Zustand versetzt werden, dass er sich selbst helfen kann.

Zionismus

Jüdische Nationalbewegung

Im ausgehenden 19. Jahrhundert in Mittel- und Osteuropa aufgekommene jüdische Nationalbewegung. Durch kulturelle Wiederbelebung, politische Organisation und Immigration und Ansiedlung von Juden in Palästina schuf der Zionismus die Grundlagen für die Gründung des Staates Israel im Jahr 1948.

Zizit (Ziziot)

Schaufäden

Schaufäden, die sich am Tallit befinden, und den Gläubigen zur Erinnerung an Gott und die Pflichten ihm gegenüber gemahnen sollen.